OpenStreetMap

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden

Datum/Zeit
02.07.2021 - 04.07.2021
Ganztägig

Veranstaltungsort
Jugendzeltplatz Zaar


Vater-Kind Zeltlager - abgesagt

abgesagt

Liebe Familien und Kolpingfreunde,

ich hoffe, ihr seid bis jetzt gut durch die Corona-Pandemie gekommen.

Leider bestimmt dieses Virus nach wie vor unseren Alltag und wir sind weiter angehalten, Kontakte zu beschränken und auf Hygiene zu achten. Diese Situation macht es uns allen schwer, private und berufliche Belange zu planen und zu gestalten. Uns geht es da nicht anders als euch.

Wir vom KEBW planen zwar unsere Veranstaltungen und laden zum Teil auch dazu ein, doch leider wissen wir nicht, ob und wie wir sie durchführen dürfen bzw. können. Vor allem wird immer wieder nach dem Vater-Kind-Zeltlager gefragt. Keine Sorge, ihr habt nichts verpasst. Bis jetzt habe ich noch keine Ausschreibung zum Vater-
Kind-Zeltlager veröffentlicht. Denn derzeit ist es fraglich, ob wir unser Zeltlager am Zeltplatz Zaar überhaupt durchführen dürfen bzw. können.

Das für den Zeltplatz zuständige Landratsamt Regensburg erarbeitet verschiedene Konzepte, wie der Zeltplatz unter Corona-Bedingungen genutzt werden kann. Weil auch das Landratsamt nicht weiß, was im Sommer gesetzlich erlaubt ist und wie sich die Pandemie entwickelt, habe ich derzeit noch keine Zusage bekommen, dass wir vom 02. bis 04. Juli 2021 dort zelten dürfen.

Möglicherweise werden die Bestimmungen für die Nutzung des Zeltplatzes so streng und aufwendig sein, dass ich als Veranstalter die Verantwortung nicht übernehmen kann.

Da geht’s um Hygienekonzepte und -vorschriften für den Zeltplatz, für die Toiletten und Duschen, für die Nutzung der Küche, … Wie sollen wir beim Essen, am Lagerfeuer, beim Baden, beim Handwerken, … den Abstand einhalten? Was machen wir mit fremden Badegästen und Kanufahrer, die plötzlich auftauchen? Wer desinfiziert regelmäßig die sanitären Anlagen? All das und noch viel mehr muss im Vorfeld geklärt sein. Und über all dem steht die Frage: Wer übernimmt die Verantwortung?

Das ist der Grund, warum ihr von unserem Vater-Kind-Zeltlager bis jetzt noch nichts gehört habt. Momentan gehe ich eher davon aus, dass wir das Vater-Kind-Zeltlager nicht durchführen werden. Sorry!

Trotz allem könnt ihr euch gerne dafür anmelden. Doch eure Anmeldung ist unter Vorbehalt. Rechnet eher damit, dass wir das Zeltlager nicht durchführen werden. Und wenn doch, dann wird’s ganz anders sein als gewohnt – mit Programmänderungen, vielen Entbehrungen, Vorschriften und Regeln!

Von daher gilt: Anmeldung unter Vorbehalt! Wir wissen nicht, ob und wie wir unsere Veranstaltungen dürfen können bzw. dürfen! Wir stellen keine Stornogebühren in Rechnung!

So, das war’s vorerst von mir.

Achtet auf euch und andere und bleibt negativ! 😉

Schöne Grüße,
Sebastian (Wurmi) Wurmdobler

Feldermäuse – Kleine Schatten in der Nacht

Liebe Kinder und Jugendlichen!
Liebe Väter!

Kinder genießen es, ihren Papa einmal ganz für sich zu haben. Auch umgekehrt genießen die Väter die Zeit, die sie ganz intensiv mit ihren Kindern verbringen dürfen.

Gerade das gemeinsame Zelten in freier Natur schafft Möglichkeiten, um die Vater-Kind-Beziehung zu stärken und zu fördern. Neben dem krippelnden Erlebnis, nachts in
einem Zelt zu schlafen, bieten wir natürlich viele Möglichkeiten für ein erlebnisreiches Miteinander.

„Fledermäuse – kleine Schatten in der Nacht“ so lautet das Motto unseres Vater-Kind-Zeltlagers. Sind Dracuals Haustiere wirklich Vampire und kleine Blutsauger? Wenn wir uns mit diesen mystischen Kreaturen beschäftigen ist dieses Mal viel Mut und vor allem wieder einmal handwerkliches Geschick gefragt. Denn wir wollen für diese nützliche Wesen Nistkästen bauen.

Wir freuen uns, Euch bei unserem Va-Ki-Zela begrüßen zu dürfen.

Mit herzlichen Kolpinggrüßen,

Sebastian Wurmdobler
past. Mitarbeiter & Bildungsreferent

Programmablauf:

Freitag, 2. Juli 2021

ab 14.00 Uhr Anreise
Zeltaufbau und Lagerbauten
18.30 Uhr Begrüßung, Banner hissen, Einführung
Abendessen – miteinander kochen, brutzeln und abspülen!
20.30 Uhr Fledermaus-Grusel-Nachtwanderung, Lagerfeuer mit Stockbrot und Knacker
21.30 Uhr Abendlob

Samstag, 3. Juli 2021

ab 08.00 Uhr Frühstück
09.00 Uhr Morgenlob
Fledermäuse – kleine Schatten in der Nacht oder doch Draculas Haustiere?
– Wissenswertes rund um die Fledermaus
– Wir bauen Nistkästen für Fledermäuse
12.30 Uhr Mittagessen – miteinander kochen, brutzeln und abspülen!

Nachmittag = Zeit für Siesta, Freizeit, Bademöglichkeit,…

14.30 Uhr Fledermäuse – kleine Schatten in der Nacht oder doch
Draculas Haustiere?
. Wissenswertes rund um die Fledermaus
. Wir bauen Nistkästen für Fledermäuse
18.00 Uhr Abendessen – miteinander kochen, brutzeln und abspülen!
19.30 Uhr Zeltlager-Gottesdienst
mit unserem Diözesanpräses Karl-Dieter Schmidt
21.00 Uhr Lagerfeuer mit Stockbrot und Knacker

Sonntag, 4. Juli 2021

ab 08.00 Uhr Frühstück
09.00 Uhr Morgenlob
Abbauen und Aufräumen
11.00 Uhr Abschlussrunde und Reflexion
12.00 Uhr Mittagessen
anschließend Heimreise

Programmänderungen möglich!

Wichtige Hinweise:

  • • Folgendes unbedingt einpacken:
    – Zelt, Schlafsack, Isomatte oder Feldbett
    – Taschenlampe
    – Geschirr, Trinkbecher (Kunststoff) & Besteck
    – Geschirrtuch, Spüllappen, Spülmittel
    – Badesachen
    – festes Schuhwerk zum Wandern
    – Sonnenschutz (Cappy und Sonnencreme)
    – warme und wetterfeste Kleidung (Gummistiefel,…)
    – Spiele, Fußball, Kescher,…
    – Werkzeug: Akku-Schrauber & -bohrer, Hammer, Japan-Säge, Schleifpapier
  • Wegen der Corona-Pandemie kann die Veranstaltung evtl. nicht wie geplant durchgeführt werden. Das Programm wird ggf. den aktuellen Hygienevorschriften und Abstandsregelungen angepasst. Von daher wird es vor Ort und beim Ablauf möglicherweise Veränderungen geben.
  • Diese Veranstaltung kann wegen der Corona-Pandemie auch kurzfristig abgesagt werden. Anmeldung daher nur unter Vorbehalt.

Eckdaten

Leitung und Referent:

Sebastian Wurmdobler, pastoraler Mitarbeiter & Bildungsreferent KEBW

Kosten pro Person:

Erwachsene: Kolpingmitglieder 65,- € / Nicht-Mitglieder 75,- €

Kinder bis 11 Jahre: Kolpingmitglieder 20,- € / Nicht-Mitglieder 25,- €

Jugendliche ab 12 Jahre: Kolpingmitglieder 30,- € / Nicht-Mitglieder 35,- €

Mindestalter der Kinder: 4 Jahre

Leistungen:

Verpfl egung (Vollpension), Platzmiete, Baumaterial
Getränke werden zu günstigen Preisen zum Kauf angeboten!

Veranstalter:

Kolping-Erwachsenenbildungswerk Regensburg e.V.

Anmeldung:

Anmeldeschluss nach Erreichen der Teilnehmerzahl bzw. spätestens am 4. Juni 2021.

Veranstaltungsort:

Jugendzeltplatz Zaar
In Zaar, 93183 Kallmünz
Der Zeltplatz liegt zwischen Kallmünz und Eich, direkt an der Naab.